ZHVSchwaben 1, 1874-53, 1938

Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben und Neuburg (ZHVSchwaben)
Bd. 1, 1874 – 53, 1938

bearbeitet von Dieter R√úBSAMEN
Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.


ZHVSchwaben 1, 1874
Christian MEYER, Die letzten Zeiten der freien Reichsstadt Augsburg und der Übergang derselben an die Krone Bayern, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 1-33
Paul HECKER, Der Augsburger Bürgermeister Jacob Herbrot und der Sturz des zünftischen Regiments in Augsburg, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 34-98
Luitpold BRUNNER, Die Flucht der verwitweten Truchsessin Maria von Waldburg geborene Gräfin von Oettingen aus der Haft im Schlosse Zeil im Jahre 1539, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 99-114
Robert HOFFMANN, Beiträge zur Augsburger Kunstgeschichte. 1. Der Maler Gumpolt Gültlinger, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 115-122
Fidelis BUTSCH, Inventar einer Fugger'schen Hauseinrichtung, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 123-131
Konrad REICHARD, Keltische Aphorismen, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 132-133
Hans Herwarth von BITTENFELD, Der Augsburger Domherr Conrad Herwart und seine urkundliche Erwähnung (1246-1262), in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 133-136
Luitpold BRUNNER, Aus dem Bildungsgange eines Augsburger Kaufmannssohnes vom Schlusse des 16. Jahrhunderts, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 137-182
Hans Herwarth von BITTENFELD, Die Brüder Bartholomäus und Johann Heinrich Herwarth, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 183-206
Christian MEYER, Zur Geschichte der Wiedertäufer in Oberschwaben. 1. Die Anfänge des Wiedertäuferthums in Augsburg, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 207-253
Christian MEYER, Das Mädloch-Gässchen und der Mädlochkanal, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 254-256
Paul HECKER, Die Correspondenz der Stadt Augsburg betreffend die Aussöhnung mit Karl V. im Ausgang des Schmalkaldischen Krieges, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 257-309
Eduard von HUBER, Die Malerfamilie Burgkmair von Augsburg, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 310-320
Johann Michael Anton Frhr. von WELSER, Aus Hieronymus Kölers Aufzeichnungen, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 321-333
Johann Michael Anton Frhr. von WELSER, Zur Geschichte der Welser in Venezuela, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 334-341
Joseph von AHORNER, Augsburger Musikzustände seit dem Ende des vorigen Jahrhunderts, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 342-355
Christian MEYER, Die alten Feuerordnungen der Stadt Augsburg, in: ZHVSchwaben 1, 1874, S. 356-375

ZHVSchwaben 2, 1875
Franz Ludwig BAUMANN, Der Alpgau, seine Grafen und freien Bauern. Ein Beitrag zur deutschen Adels- und Rechtsgeschichte, in: ZHVSchwaben 2, 1875, S. 1-77
Julius HANS, Beiträge zur Geschichte des Augsburger Schulwesens, in: ZHVSchwaben 2, 1875, S. 78-106
Johann Paul GROSSHAUER, Münzenfund bei Ruderatshofen, in: ZHVSchwaben 2, 1875, S. 107-110
   Das Collegium St. Anna in Augsburg, in: ZHVSchwaben 2, 1875, S. 111-119
Johann Michael Frhr. von WELSER, Beiträge zur Augsburger Kunstgeschichte, in: ZHVSchwaben 2, 1875, S. 120-124
Franz Ludwig BAUMANN, Allgäuer Ortsnamen, in: ZHVSchwaben 2, 1875, S. 125-128
Johann Michael Frhr von WELSER, Ein Geldgeschäft Bartholmä Welser's Gesellschaft, in: ZHVSchwaben 2, 1875, S. 129-151
Johann Michael Frhr. von WELSER, Die ehemalige Leonhardskapelle in Augsburg, in: ZHVSchwaben 2, 1875, S. 152-171
Franz Ludwig BAUMANN, Die alemannische Niederlassung in Rhaetia secunda, in: ZHVSchwaben 2, 1875, S. 172-187
Paul HECKER, Ein Gutachten Conrad Peutingers in Sachen der Handelsgesellschaften. Ende 1522, in: ZHVSchwaben 2, 1875, S. 188-216
Johann Paul GROSSHAUER, Kleinere Mitteilungen. Münzfund in Eislingen, in: ZHVSchwaben 2, 1875, S. 217-218
Franz Ludwig BAUMANN, Zur ältern Geschichte des Stiftes Kempten, in: ZHVSchwaben 2, 1875, S. 219-258
Luitpold BRUNNER, Die Vöhlin von Frickenhausen. Freiherrn von Illertissen und Neuburg an der Kammel, in: ZHVSchwaben 2, 1875, S. 259-375

ZHVSchwaben 3, 1876
Friedrich DOBEL, Beiträge zur Verfassungsgeschichte der Reichsstadt Memmingen, in: ZHVSchwaben 3, 1876, S. 1-71
Rudolf SCHREIBER, Augsburg unter den Römern, nachgewiesen an der Hand der vorhandenen Denkmale, in: ZHVSchwaben 3, 1876, S. 72-107
Franz Ludwig BAUMANN, Die Meistersänger und ein Volksfest zu Donauwörth, in: ZHVSchwaben 3, 1876, S. 108-114
Joseph KRÄNZLER, Hans Lutz und Clemens Sender, in: ZHVSchwaben 3, 1876, S. 115-118
Johann Paul GROSSHAUSER, Kleine Mittheilungen. Langerringen, Fund eines Goldkreuzes, in: ZHVSchwaben 3, 1876, S. 119-120
Felix STIEVE, Beiträge zur Verfassung und Geschichte der Reichsstadt Donauwörth, in: ZHVSchwaben 3, 1876, S. 121-156
Luitpold BRUNNER, Schicksale des Klosters Elchingen und seiner Umgebung in der Zeit des 30jährigen Krieges. Aus dem Tagebuch des P. Johannes Bozenhart, in: ZHVSchwaben 3, 1876, S. 157-282
Theodor HERBERGER, Die Seelhäuser und die Seelgeräte in Augsburg, in: ZHVSchwaben 3, 1876, S. 283-296
Joseph KRÄNLER, Die Augsburger Botenanstalt, in: ZHVSchwaben 3, 1876, S. 297-307
Anton BIRLINGER, Sprachliches, in: ZHVSchwaben 3, 1876, S. 308-312
   Die Urkunden des historischen Vereins für Schwaben und Neuburg, in: ZHVSchwaben 3, 1876, S. 313-344

ZHVSchwaben 4, 1877
Franz Ludwig BAUMANN, Über die angebliche Grafschaft und Grafenfamilie Kelmünz, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 1-16
Julius HANS, Beiträge zur Geschichte des Augsburger Schulwesens, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 17-71
   Riedheim zur Zeit des 30jährigen Krieges, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 72-90
Johann Paul GROSSHAUSER, Fund einer römischen Goldmünze, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 91-93
Franz Ludwig BAUMANN, Sprachliches, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 94-96
Karl PRIMBS, Das Todenbuch des Stiftes in Lindau sammt Nachrichten über die Stiftsfräuleins und Stiftsgeistlichkeit, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 97-156
Adolf BUFF, Verbrechen und Verbrecher zu Augsburg in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 160-231
Johann Paul GROSSHAUSER, Die römischen zu Augsburg gefundenen Münzen, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 232-248
Rudolf SCHREIBER, Römische Funde aus der Gegend von Gundremmingen, Aislingen und Faimingen, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 249-255
Franz Ludwig BAUMANN, Bilolveshusa in pago Vilwesgewi, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 255-256
Christian MEYER, Beiträge zur Verfassungs- und Rechtsgeschichte der Stadt Augsburg, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 257-297
Franz Ludwig BAUMANN, Über die städtische Chronik von Kempten, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 298-324
Franz Ludwig BAUMANN, Beiträge zur Ortsgeschichte, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 325-329
   Kriegerische Vorgänge im Markte Krumbach a. d. Kamlach und in dessen Umgebung aus dem Jahre 1800, in: ZHVSchwaben 4, 1877, S. 330-366

ZHVSchwaben 5, 1878
Richard HOFFMANN, Die Augsburger Baumeisterrechnungen von 1320-1331, in: ZHVSchwaben 5, 1878, S. 1-220
Franz A. GRATZ, Eine Verhandlung vom Jahre 1482 über den an dem damaligen Pfarrer zu Stötten, Johannes Iglinger, begangenen Raub und Todtschlag, in: ZHVSchwaben 5, 1878, S. 221-229
   Die Urkunden des historischen Vereins für Schwaben und Neuburg. Zweite Abtheilung, in: ZHVSchwaben 5, 1878, S. 230-258
Eberhard SCHOTT, Beiträge zur Geschichte des Carmeliterklosters und der Kirche von St. Anna in Augsburg, in: ZHVSchwaben 5, 1878, S. 259-327
Christian MEYER, Beiträge zur Verfassungs- und Rechtsgeschichte der Stadt Augsburg, in: ZHVSchwaben 5, 1878, S. 328-357
Franz Ludwig BAUMANN, Necrologia Ottenburana, in: ZHVSchwaben 5, 1878, S. 358-450

ZHVSchwaben 6, 1879
Wilhelm VOGT, Johann Schilling der Barfüßer-Mönch und der Aufstand in Augsburg im Jahre 1524, in: ZHVSchwaben 6, 1879, S. 1-32
Friedrich DOBEL, Der Fugger Bergbau und Handel in Ungarn, in: ZHVSchwaben 6, 1879, S. 33-50
August BIRLE, Bericht über die Schlacht von Elchingen den 14. Oktober 1805, in: ZHVSchwaben 6, 1879, S. 51-69
Adolf BUFF, Ein Augsburger Illuminatenprozeß 1787, in: ZHVSchwaben 6, 1879, S. 70-82
Wilhelm VOGT, Des Clemens Sender Chronicum Augustanum, eine Wolfenbütteler Handschrift, in: ZHVSchwaben 6, 1879, S. 83-88
Eberhard SCHOTT, Beiträge zur Geschichte des Carmeliterklosters und der Kirche von St. Anna in Augsburg, in: ZHVSchwaben 6, 1879, S. 89-141
Josef KRÄNZLER, Clara Tettin, in: ZHVSchwaben 6, 1879, S. 142-144
Leonhard HÖRMANN, Zur Geschichte des Heilig Geist-Hospitals in Augsburg, in: ZHVSchwaben 6, 1879, S. 145-176
Eberhard SCHOTT, Beiträge zur Geschichte des Carmeliterklosters und der Kirche von St. Anna in Augsburg, in: ZHVSchwaben 6, 1879, S. 177-279
Wilhelm VOGT, Die Correspondenz des schwäbischen Bundeshauptmanns Ulrich Artzt von Augsburg a. d. J. 1524 und 1525. Ein Beitrag zur Geschichte des Bauernkrieges in Schwaben, in: ZHVSchwaben 6, 1879, S. 281-404

ZHVSchwaben 7, 1880
M. R. BUCK, Vordeutsche Fluß- und Ortsnamen in Schwaben, in: ZHVSchwaben 7, 1880, S. 1-39
Adolf BUFF, Eine Geschichte aus dem Augsburger Buchdruckerleben des vorigen Jahrhunderts, in: ZHVSchwaben 7, 1880, S. 40-67
Hermann Arthur LIER, Der Augsburgische Humanistenkreis mit besonderer Berücksichtigung Bernhard Adelmanns von Adelmannsfelden, in: ZHVSchwaben 7, 1880, S. 68-108
Karl PRIMBS, Das Stift St. Stephan in Augsburg, in: ZHVSchwaben 7, 1880, S. 109-156
Felix STIEVE, Zur Geschichte des Augsburger Kalenderstreits und des Reichstages von 1594, in: ZHVSchwaben 7, 1880, S. 157-163
Eberhard SCHOTT, Beiträge zur Geschichte des Carmeliterklosters und der Kirche von St. Anna in Augsburg, in: ZHVSchwaben 7, 1880, S. 164-232
Wilhelm VOGT, Die Correspondenz des schwäbischen Bundeshauptmanns Ulrich Artzt von Augsburg a. d. J. 1524 und 1525. Ein Beitrag zur Geschichte des Bauernkrieges in Schwaben II, in: ZHVSchwaben 7, 1880, S. 233-380
   Beilage Register über die Publikationen des Historischen Vereins für Schwaben und Neuburg von 1820-1880

ZHVSchwaben 8, 1881
Christian Häutle, Die Reisen des Augsburgers Philipp Hainhofer nach Eichstädt, München und Regensburg in den Jahren 1611, 1612 und 1613, in: ZHVSchwaben 8, 1881, S. 1-205
Christian Häutle, Hainhofers Reisen nach München und Neuburg a. D. in den Jahren 1613, 1614 und 1636, in: ZHVSchwaben 8, 1881, S. 206-316

ZHVSchwaben 9, 1882
Wilhelm VOGT, Die Correspondenz des schwäbischen Bundeshauptmanns Ulrich Artzt von Augsburg a. d. J. 1524 und 1525. Ein Beitrag zur Geschichte des Bauernkrieges in Schwaben III, in: ZHVSchwaben 9, 1882, S. 1-62
Karl PRIMBS, Der Besitzstand des Stiftes Lindau, in: ZHVSchwaben 9, 1882, S. 63-96
Karl PRIMBS, Stand der Besitzunge, Rechte und Gefälle des Stifts in Lindau im Jahre 1807, in: ZHVSchwaben 9, 1882, S. 97-101
Karl PRIMBS, Das ehemalige Barfüsserkloster in Lindau, in: ZHVSchwaben 9, 1882, S. 102-116
Hans Herwarth von BITTENFELD, Fünf Herwarthische Urkunden, in: ZHVSchwaben 9, 1882, S. 117-157
Christian MEYER, Urkunden-Regesten aus dem Necrologium des St. Morizstifts, in: ZHVSchwaben 9, 1882, S. 158-176
Robert HOFFMANN, Die Augsburger Vorstadt, der Wagenhals genannt, in: ZHVSchwaben 9, 1882, S. 177-192
Friedrich DOBEL, Über den Bergbau und Handel des Jacob und Anton Fugger in Kärnten und Tirol (1495-1560), in: ZHVSchwaben 9, 1882, S. 193-213
Anton BIRLINGER, Sprachliches zu Hainhofers Relationen, in: ZHVSchwaben 9, 1882, S. 214-220
Eberhard SCHOTT, Beiträge zur Geschichte des Carmeliterklosters und der Kirche von St. Anna in Augsburg, in: ZHVSchwaben 9, 1882, S. 221-284
Hugo ARNOLD, Der Auerberg im Allgäu, in: ZHVSchwaben 9, 1882, S. 285-356
Leonhard HÖRMANN, Erinnerungen an das ehemalige Frauenkloster St. Katharina in Augsburg, in: ZHVSchwaben 9, 1882, S. 357-386

ZHVSchwaben 10, 1883
Wilhelm VOGT, Die Correspondenz des schwäbischen Bundeshauptmanns Ulrich Artzt von Augsburg a. d. J. 1524 und 1525. Ein Beitrag zur Geschichte des Bauernkrieges in Schwaben IV, in: ZHVSchwaben 10, 1883, S. 1-298
Leonhard HÖRMANN, Erinnerungen an das ehemalige Frauenkloster St. Katharina in Augsburg, in: ZHVSchwaben 10, 1883, S. 301-344

ZHVSchwaben 11, 1884
Leonhard HÖRMANN, Erinnerungen an das ehemalige Frauenkloster St. Katharina in Augsburg, in: ZHVSchwaben 11, 1884, S. 1-10
Karl PRIMBS, Die Patriziergesellschaft zum Sünfzen in Lindau. ein Beitrag zur Geschichte der Stadt Lindau, in: ZHVSchwaben 11, 1884, S. 11-27
J. MEYERHOFER, Ein Beitrag zur Familiengeschichte Hadamar's von Laber, in: ZHVSchwaben 11, 1884, S. 28-31
Felix STIEVE, Ein Bauernaufstand in der Herrschaft Rettenberg, in: ZHVSchwaben 11, 1884, S. 32-52
Wilhelm VOGT, Textverbesserungen zur Selbstbiographie des Elias Holl, in: ZHVSchwaben 11, 1884, S. 53-71
SCHRATZ, Urkunde von 1194 betr. das Kloster zum heiligen Kreuz in Augsburg, in: ZHVSchwaben 11, 1884, S. 72-73

ZHVSchwaben 12, 1885
Robert HOFFMANN, Die Augsburger Bäder und das Handwerk der Bader, in: ZHVSchwaben 12, 1885, S. 1-35
   Kurze Beschreibung der Vorfallenheiten im Kloster zur St. Catharina werend des französischen Krieges von 1702 bis 1705, in: ZHVSchwaben 12, 1885, S. 36-43
Maximilian Lochner von HÜTTENBACH, Auffindung von Römerstraßen nördlich vom Bodensee und röm. Anlagen in Aeschach bei Lindau, in: ZHVSchwaben 12, 1885, S. 44-47
BUCHWALD, Drei Briefe vom Reichstag zu Augsburg 1550, in: ZHVSchwaben 12, 1885, S. 48-53
Hermann Frhr. von REITZENSTEIN, Die Reichs-Landvogteien im Ausgange des 13. Jahrhunderts mit besonderer Rücksicht auf Schwaben, in: ZHVSchwaben 12, 1885, S. 54-95
Fr. OHLENSCHLAGER, Das römische Forum zu Kempten, in: ZHVSchwaben 12, 1885, S. 96-116

ZHVSchwaben 13, 1886
Robert HOFFMANN, Die Thore und Befestigungen der Stadt Augsburg vom 10. bis zum 15. Jahrhundert, in: ZHVSchwaben 13, 1886, S. 1-48
Oskar KREBS, Beiträge zur Geschichte der Politik der Pfalzgrafen Wolfgang Wilhelm und Philipp Wilhelm von Neuburg in den Jahren 1630 bid 1660, in: ZHVSchwaben 13, 1886, S. 49-88
Josef WÜRDINGER, Aus dem Leben eines Karlsschülers, in: ZHVSchwaben 13, 1886, S. 89-109
   Augsburger Studenten an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen während ihres ersten Jahrhunderts, in: ZHVSchwaben 13, 1886, S. 110-114
Rudolf SCHREIBER, Die Ausgrabungen am Pfannenstiel im Herbste 1886, in: ZHVSchwaben 13, 1886, S. 115-119
Friedrich DOBEL, Über einen Pfefferhandel der Fugger und Welser 1586-1591, in: ZHVSchwaben 13, 1886, S. 125-138

ZHVSchwaben 14, 1887
Johann Michael Frhr. von WELSER, Nachrichten über Philippine Welser, in: ZHVSchwaben 14, 1887, S. 1-29
Julius NAUE, Vorgeschichtliche Arbeiten und Studien in Skandinavien und Deutschland, in: ZHVSchwaben 14, 1887, S. 30-49
Max RADLKOFER, Die Güssen von Leipheim, in: ZHVSchwaben 14, 1887, S. 50-73
Rudolf SCHREIBER, Römische Funde in Augsburg aus den Jahren 1886 und 1887, in: ZHVSchwaben 14, 1887, S. 74-80
Carl FLACHO, Bericht über die Ausgrabungen im Jahre 1887, in: ZHVSchwaben 14, 1887, S. 81-85
Carl FLACHO, Der Fund von Altstetten, in: ZHVSchwaben 14, 1887, S. 86-88
SAND, Bericht über Ausgrabungen und Funde in der Gegend von Ulm, Aislingen, Lauingen, in: ZHVSchwaben 14, 1887, S. 89-92
Robert HOFFMANN, Zur Augsburger Kunstgeschichte, in: ZHVSchwaben 14, 1887, S. 93-100
Robert HOFFMANN, Zur Geschichte von Gregor Erhart, in: ZHVSchwaben 14, 1887, S. 101-106
Beda GRUNDL, Angehörige der Universität Heidelberg aus dem ehemaligen Gebiete der Diöcese Augsburg und der jetzt zum Kreise Schwaben gehörigen Teile der Diöcesen Konstanz und Eichstätt, in: ZHVSchwaben 14, 1887, S. 107-220
Adolf BUFF, Der Bau des Augsburger Rathauses mit besonderer Rücksichtnahme auf die dekorative Ausstattung des Innern, in: ZHVSchwaben 14, 1887, S. 221-301

ZHVSchwaben 15, 1888
Franz Xaver GLASSCHRÖDER, Markwart von Randach, Bischof von Augsburg und Patriarch von AQUILEJA. Studien zur Geschichte Ludwigs des Bayern und Karls IV., in: ZHVSchwaben 15, 1888, S. 1-88
Adolf BUFF, Wendel Dietrich. Urkundliche Nachrichten über sein Leben und seine Thätigkeit, in: ZHVSchwaben 15, 1888, S. 89-149
F. A. HOEYNCK, Regesten über das Pfarrdorf Langenneufnach. Aus dem Archiv Mickhausen, in: ZHVSchwaben 15, 1888, S. 150-151
Carl FLACHO, Ausgrabungen im Jahre 1888, in: ZHVSchwaben 15, 1888, S. 152-157
Johannes RICHTER, Bericht über Ausgrabungen am 7. und 8. August 1888 in Asch bei Landsberg, in: ZHVSchwaben 15, 1888, S. 158-163

ZHVSchwaben 16, 1889
Max RADLKOFER, Entstehungsgeschichte und Autorschaft der zwölf Artikel, in: ZHVSchwaben 16, 1889, S. 1-22
Ludwig MÜLLER, Beiträge zur Geschichte des Bauernkriegs im Riess und seinen Umlanden, in: ZHVSchwaben 16, 1889, S. 23-160
Adolf BUFF, Der Apotheker Claus Hofmair, die Augsburger Apotheker des 14. Jahrhunderts und Magister Ulrich Hofmair, Protonotar von Kaiser Ludwig dem Bayer, in: ZHVSchwaben 16, 1889, S. 161-209
Albert von RAD, Bericht über eine Grabung bei Thalhofen, in: ZHVSchwaben 16, 1889, S. 210-211
Heinrich GOERINGER, Fundbericht über die Ausgrabung bei Ottmarshausen, in: ZHVSchwaben 16, 1889, S. 212-214

ZHVSchwaben 17, 1890
Ludwig MÜLLER, Beiträge zur Geschichte des Bauernkrieges im Riess und seinen Umlanden, in: ZHVSchwaben 17, 1890, S. 1-152
Max RADLKOFER, Der Zug des sächsischen Kurfürsten Moritz und seiner Verbündeten durch Schwaben im Frühjahr 1552, in: ZHVSchwaben 17, 1890, S. 153-200
Franz Xaver GLASSCHRÖDER, Die Erwerbung des Eigenthumsrechtes an der Herrschaft Mindelheim durch das Hochstift Augsburg, in: ZHVSchwaben 17, 1890, S. 201-212
Rudolf SCHREIBER, Zugänge zu den römischen Sammlungen des Historischen Vereins im Jahre 1890, in: ZHVSchwaben 17, 1890, S. 213-216
Johannes RICHTER, Die Hügelgräber im Justing bei Leipheim, in: ZHVSchwaben 17, 1890, S. 217-244
Johannes RICHTER, Hügelgräber auf dem Büchel bei Leeder, in: ZHVSchwaben 17, 1890, S. 245-251
Eduard LAMPART, Miscelle. Echo Adami, in: ZHVSchwaben 17, 1890, S. 252
Ludwig MÜLLER, Beiträge zur Geschichte des Bauernkrieges im Riess und seinen Umlanden. Urkundliche Beilagen, in: ZHVSchwaben 17, 1890, S. 253-275

ZHVSchwaben 18, 1891
Adolf BUFF, Mozart's Augsburger Vorfahren, in: ZHVSchwaben 18, 1891, S. 1-36
Ludwig EID, Schwabens Anteil an den churpfälzischen Bergbauten des Herzogs Wolfgang von Zweibrücken 1559-1568, in: ZHVSchwaben 18, 1891, S. 37-66
Oskar DOERING, Philipp Hainhofer's Beschreibung des sogenannten pommerschen Meyerhofs, in: ZHVSchwaben 18, 1891, S. 67-86
Hans Herwarth von BITTENFELD, Zur Geschlechtskunde der Regel von Altisheim, in: ZHVSchwaben 18, 1891, S. 87-102
Robert HOFFMANN, Martin Sebald, in: ZHVSchwaben 18, 1891, S. 103-110
Bernhard BAUER, Beiträge zur Geschichte der Reichsstadt Memmingen vom Beginne des dreißigjährigen Krieges bis zur Besetzung der Stadt durch die Schweden, in: ZHVSchwaben 18, 1891, S. 111-234
Alfred SCHRÖDER, Das Todesjahr des Markgrafen Heinrich II. von Burgau, in: ZHVSchwaben 18, 1891, S. 235-236
M. MAY, Ausgrabungen bei Nassenbeuern, in: ZHVSchwaben 18, 1891, S. 237-242
Johannes RICHTER, Text zu beigehefteter Tafel, enthaltend Funde in Hügelgräbern bei Asch im Lechthal, in: ZHVSchwaben 18, 1891, S. 243-244

ZHVSchwaben 19, 1892
Fr. DRECHSLER, Die Goldschmiedskapelle in Augsburg und die darin neuaufgefundenen Wandmalereien, in: ZHVSchwaben 19, 1892, S. 1-24
Konrad HÄBLER, Die Fugger und der spanische Gewürzhandel, in: ZHVSchwaben 19, 1892, S. 25-44
Barnabas HOLZMANN; Max RADLKOFER, Die Teuerung zu Augsburg in den Jahren 1570 und 1571, in: ZHVSchwaben 19, 1892, S. 45-87
Alfred SCHRÖDER, Die Vikarierbruderschaft bei St. Moritz, ihre Gründung, Verfassung und ihr ältestes Anniversarienbuch, in: ZHVSchwaben 19, 1892, S. 88-109
Lorenz WERNER, Wie man von Augsburg auf vor hundert Jahren auf Reisen ging, in: ZHVSchwaben 19, 1892, S. 110-142
Karl SEIFFERT, Zur Geschichte der Kreuzmühle in Augsburg (1421-1653), in: ZHVSchwaben 19, 1892, S. 143-148
Adolf BUFF, Urkundliche Nachrichten über den Augsburger Jörg Sigmann, 1548-1601, in: ZHVSchwaben 19, 1892, S. 149-180
Franz WEBER, Biografische Mittheilungen über das Leben der Künstler Franz Thomas und Josef Karl Weber von Augsburg. Ein Beitrag zur Künstlergeschichte der Stadt Augsburg, in: ZHVSchwaben 19, 1892, S. 181-197
   Miscelle Der Ursprung des Namens “Ketzergässchen” A 231-241 in Augsburg, in: ZHVSchwaben 19, 1892, S. 198-204

ZHVSchwaben 20, 1893
Franz Xaver GLASSCHRÖDER, Urkunden zur Geschichte des Augsburger Bischofs Markwart I. von Randeck, in: ZHVSchwaben 20, 1893, S. 1-24
Max RADLKOFER, Die humanistischen Bestrebungen der Augsburger Ärzte im 16. Jahrhundert, in: ZHVSchwaben 20, 1893, S. 25-52
Lorenz WERNER, Augsburger Stammbücher aus dem 18. Jahrhundert, in: ZHVSchwaben 20, 1893, S. 53-92
J. SCHUSTER, Beschreibung der Römer-Straße von Salzburg nach Günzburg; hier die Teilstrecke von Augsburg nach Günzburg, in: ZHVSchwaben 20, 1893, S. 93-115
Max RADLKOFER, Bernhard Heupold, Präceptor an der Studienanstalt St. Anna zu Augsburg, und sein Verzeichnis der daselbst wirkenden Lehrer, in: ZHVSchwaben 20, 1893, S. 116-135
Hans Herwarth von BITTENFELD, Die Eulentaler, in: ZHVSchwaben 20, 1893, S. 136-172
Alfred SCHRÖDER, Der Humanist Veit Bild, Mönch bei St. Ulrich. Sein Leben und sein Briefwechsel, in: ZHVSchwaben 20, 1893, S. 173-227
Johannes RICHTER, Ausgrabungen im Auftrag des Vereins, in: ZHVSchwaben 20, 1893, S. 228-237

ZHVSchwaben 21, 1894
Johannes MÜLLER, Richtpunkte und Ziele der äusseren Politik Deutschlands zur Zeit des Augsburger Reichstages vom Jahre 1582, in: ZHVSchwaben 21, 1894, S. 1-53
E. FINK, Mitteilungen über Beziehungen der Fugger zum Humanismus, in: ZHVSchwaben 21, 1894, S. 54-65
Konrad HAEBLER, Welser und Ehinger in Venezuela, in: ZHVSchwaben 21, 1894, S. 66-86
Max RADLKOFER, Die Schützengesellschaften und Schützenfeste in Augsburg im 15. und 16. Jahrhundert, in: ZHVSchwaben 21, 1894, S. 87-138
Alfred SCHRÖDER, Mittelalterliche Wandgemälde bei St. Peter am Perlach, in: ZHVSchwaben 21, 1894, S. 139-148
Wilhelm VOGT, Die Augsburger Chronik des Clemens Sender, in: ZHVSchwaben 21, 1894, S. 149-164
Max RADLKOFER, Nachtrag zu dem im 20. Jahrgang der Zeitschrift enthaltenen Schriftenverzeichnis des Präceptors Bernhard Heupold zu Augsburg, in: ZHVSchwaben 21, 1894, S. 165-168
J. SCHUSTER, Beschreibung der Römerstraße von Augsburg nach Türkheim und Wörishofen, in: ZHVSchwaben 21, 1894, S. 169-180

ZHVSchwaben 22, 1895
Franz WEBER, Zur Vor- und Frühgeschichte des Lechrains, in: ZHVSchwaben 22, 1895, S. 1-56
Max RADLKOFER, Die poetischen und historischen Schriften eines Augsburger Bürgers an der Grenzscheide des 16. und 17. Jahrhunderts, in: ZHVSchwaben 22, 1895, S. 57-96
Franz Xaver GLASSCHRÖDER, Markwart von Randeck, Bischof von Augsburg und Patriarch von Aqulileja, in: ZHVSchwaben 22, 1895, S. 97-160
Joseph Anton ENDRES, Die Kirche der Heiligen Ulrich und Afra zu Augsburg, in: ZHVSchwaben 22, 1895, S. 161-211
J. SCHUSTER, Beschreibung der Römerstraße von Augsburg nach Krumbach. Vortrag, in: ZHVSchwaben 22, 1895, S. 212-228

ZHVSchwaben 23, 1896
Adolf BUFF, Die Anfänge der Stuccaturkunst in Augsburg bis in das 18. Jahrhundert, in: ZHVSchwaben 23, 1896, S. 1-72
Lorenz WERNER, Eine Sammlung von Porträts “bekannter und berühmter Augsburger”, in: ZHVSchwaben 23, 1896, S. 73-100
Franz WEBER, Zur Vor- und Frühgeschichte des Lechrains. Nachträge und Ergänzungen, in: ZHVSchwaben 23, 1896, S. 101-114
Johannes MÜLLER, Veränderungen im Reichsmatrikelwesen um die Mitte des sechzehnten Jahrhunderts, in: ZHVSchwaben 23, 1896, S. 115-176
Paul JOACHIMSOHN, Augsburger Schulmeister und Augsburger Schulwesen in vier Jahrhunderten, in: ZHVSchwaben 23, 1896, S. 177-247
Carl MOLLWO, Aus einem Kölner Aktenstück über den Besitz der Welser auf den kanarischen Inseln im 16. Jahrhundert, in: ZHVSchwaben 23, 1896, S. 248-250
Rudolf SCHREIBER, Zugänge zu den römischen und prähistorischen Sammlungen, in: ZHVSchwaben 23, 1896, S. 251-253

ZHVSchwaben 24, 1897
Max RADLKOFER, Die künstlerischen und schriftstellerischen Leistungen des Hans Rogel, in: ZHVSchwaben 24, 1897, S. 1-23
F. PLATZ, Der Streit zwischen dem Fürst von Oettingen und dem Deutschen Orden im Jahre 1765, in: ZHVSchwaben 24, 1897, S. 24-44
Joseph SCHLECHT, Päpstliche Urkunden für die Diözese Augsburg von 1471 bis 1488, in: ZHVSchwaben 24, 1897, S. 45-96
Alfred SCHRÖDER, Geschichte des Domkreuzganges in Augsburg, in: ZHVSchwaben 24, 1897, S. 97-112
Alfred SCHRÖDER, Quellen zur Baugeschichte des Augsburger Domes in der gothischen Stilperiode. 1. Die Bauinschriften des Domes, in: ZHVSchwaben 24, 1897, S. 113-122
Max RADLKOFER, Nachtrag zu der im 22. Jahrgang der Zeitschrift enthaltenen Abhandlung über die poetischen und historischen Schriften Samuel Dilbaums, in: ZHVSchwaben 24, 1897, S. 123-126
Nikolaus DURNER, Grabhügel und Hochäcker in der Nähe von Schwabeck, in: ZHVSchwaben 24, 1897, S. 127-130
   Notizen und Besprechungen, in: ZHVSchwaben 24, 1897, S. 131-142
Joseph SCHLECHT, Orts- und Personenverzeichnis zu dem Artikel “Päpstliche Urkunden für die Diözese Augsburg”, in: ZHVSchwaben 24, 1897, S. 143-146

ZHVSchwaben 25, 1898
Ludwig MÜLLER, Aus fünf Jahrhunderten. Beiträge zur Geschichte der jüdischen Gemeinden im Riess, in: ZHVSchwaben 25, 1898, S. 1-124
Anton DÜRRWAECHTER, Der Füssener Totentanz und sein Fortleben, in: ZHVSchwaben 25, 1898, S. 125-166
Lorenz WERNER, Eine vergessene Größe. Therese Huber, geb. 1764 in Göttingen, gest. 1829 in Augsburg, in: ZHVSchwaben 25, 1898, S. 167-185

ZHVSchwaben 26, 1899
F. SCHILDHAUER, Baugeschichte des Augsburger Domes mit besonderer Berücksichtigung der romanischen Periode, in: ZHVSchwaben 26, 1899, S. 1-80
Ludwig MÜLLER, Aus fünf Jahrhunderten. Beiträge zur Geschichte der jüdischen Gemeinden im Riess, in: ZHVSchwaben 26, 1899, S. 81-182

ZHVSchwaben 27, 1900
Friedrich ROTH, Zur Geschichte der Wiedertäufer in Oberschwaben. 2. Lebensgeschichte Eitelhans Langenmantels von Augsburg, in: ZHVSchwaben 27, 1900, S. 1-45
Max RADLKOFER, Leben und Schriften des Georg Frölich, Stadtschreibers zu Augsburg 1537-1548, in: ZHVSchwaben 27, 1900, S. 46-132
Franz WEBER, Zur Vor- und Frühgeschichte des Lechrains, in: ZHVSchwaben 27, 1900, S. 133-142

ZHVSchwaben 28, 1901
Friedrich ROTH, Zur Geschichte der Wiedertäufer in Oberschwaben. 3. Der Höhepunkt der wiedertäuferischen Bewegung in Augsburg und ihr Niedergang im Jahre 1528, in: ZHVSchwaben 28, 1901, S. 1-154
Johannes MÜLLER, Der Anteil der schwäbischen Kreistruppen an dem Türkenkrieg Kaiser Rudolfs II. von 1595-1597, in: ZHVSchwaben 28, 1901, S. 155-262
Joseph M. FRIESENEGGER, Hans Mezger, Schlosser von Augsburg (1553-1612), in: ZHVSchwaben 28, 1901, S. 263-274

ZHVSchwaben 29, 1903
K. HAFF, Geschichte einer ostalemannischen Gemeinlandsverfassung unter Berücksichtigung bajuvarischer Weistümer Tirols, Oberbayerns und Salzburgs, in: ZHVSchwaben 29, 1903, S. 1-78
W. JOSEPHI, Die mittelalterliche Metallplastik in Augsburg, in: ZHVSchwaben 29, 1903, S. 79-92

ZHVSchwaben 30, 1903
Friedrich ROTH, Die Spaltung des Konventes der Mönche von St. Ulrich in Augsburg im Jahre 1537 und deren Folgen, in: ZHVSchwaben 30, 1903, S. 1-41
Johannes MÜLLER, Der Verlauf des Welserischen Gantprozesses von 1615-1618, in: ZHVSchwaben 30, 1903, S. 42-74
Otto CLEMEN, Zur Biographie Georg Frölichs, in: ZHVSchwaben 30, 1903, S. 75-76
Pirmin LINDNER, Album Ottoburanum. Die Äbte und Mönche des ehemaligen freien Reichs-Stiftes Ottobeuren, Benediktiner-Ordens in Schwaben und deren literarischer Nachlass von 794 bis zu ihrem Aussterben (1858), in: ZHVSchwaben 30, 1903, S. 77-142

ZHVSchwaben 31, 1904
Pirmin LINDNER, Album Ottoburanum. Die Äbte und Mönche des ehemaligen freien Reichs-Stiftes Ottobeuren, Benediktiner-Ordens in Schwaben und deren literarischer Nachlass von 794 bis zu ihrem Aussterben (1858), in: ZHVSchwaben 31, 1905, S. 1-90
Otto CLEMEN, Ein Schwank Kunzens von der Rosen bei Melanchthon, in: ZHVSchwaben 31, 1904, S. 91-94
Georg LEIDINGER, Aus dem Geschichtsbuch des Magisters Konrad Derrer von Augsburg, in: ZHVSchwaben 31, 1904, S. 95-121

ZHVSchwaben 32, 1906
Hugo SCHRÖDER; Alfred SCHRÖDER, Die Herrschaftsgebiete im heutigen Regierungsbezirk Schwaben und Neuburg nach dem Stand um Mitte 1801. Karte

ZHVSchwaben 33, 1907
Otto ROGER, Die Terrasigillatareste von Augsburg, in: ZHVSchwaben 33, 1907, S. 1-36
Otto ROGER, Römische Töpferwaren von Westheim bei Augsburg, in: ZHVSchwaben 33, 1907, S. 37-42
Pius DIR, Handschriften und Zeichnungen Elias Holls, in: ZHVSchwaben 33, 1907, S. 43-62
Julius BAUM, Das alte Augsburger Rathaus, in: ZHVSchwaben 33, 1907, S. 63-73
Christian FRANK, Die Römerstraße Kempten-Epfach, in: ZHVSchwaben 33, 1907, S. 74-79
Albert M. KOENIGER, Zum Kapitel Hexenprozesse, in: ZHVSchwaben 33, 1907, S. 79-83
Hermann FISCHER, Ein Schwank Kunzens von der Rosen, in: ZHVSchwaben 33, 1907, S. 84
Pius DIR, Anfänge des Jesuitenordens im Bistum Augsburg, in: ZHVSchwaben 33, 1907, S. 85-92

ZHVSchwaben 34, 1908
Felix FREUDE, Die Kaiserlich Franciscische Akademie der freien Künste und Wissenschaften in Augsburg, in: ZHVSchwaben 34, 1908, S. 1-132
Hans OCKEL, Die lateinische Schule der Reichsstadt Nördlingen, in: ZHVSchwaben 34, 1908, S. 133-145
Joseph M. FRIESENEGGER, Hans Rotenhammer und seine Augsburger Rathausgemälde, in: ZHVSchwaben 34, 1908, S. 146-149
Friedrich ROTH, Benedikt Fröschel der Ältere und der Jüngere, der Alchymist, zwei Augsburger Stadtärzte im 16. Jahrhundert, in: ZHVSchwaben 34, 1908, S. 149-159
Friedrich ROTH, Zum Bankrott der Firma Melchior Manlich in Augsburg im Jahre 1574, in: ZHVSchwaben 34, 1908, S. 160-164
Pius DIRR, Eine Gedächtnissschrift von Johannes Faber über die Erbauung der Augsburger Dominikanerkirche, in: ZHVSchwaben 34, 1908, S. 164-178
Albert Frhr. von BOTZHEIM, Beiträge zur Geschichte der Rittersitze Mattsies und Angelberg, in: ZHVSchwaben 34, 1908, S. 179-186
Pius DIRR, Zur Geschichte der Vogtei an der Straße und des Schwabmünchener Dorfrechtes, in: ZHVSchwaben 34, 1908, S. 186-201
Pius DIRR, Zur Kenntnis der mittelalterlichen Malerei Augsburgs, in: ZHVSchwaben 34, 1908, S. 201-204
Otto ROGER, Zugänge zu den Sammlungen des Historischen Vereins, in: ZHVSchwaben 34, 1908, S. 204-207

ZHVSchwaben 35, 1909
Otto LEUZE, Das Augsburger Domkapitel im Mittelalter, in: ZHVSchwaben 35, 1909, S. 1-114
Friedrich ROTH, Das Aufkommen der neuen Augsburger Statpir mit dem Capitäl und Cisa- oder Cybelekopf um 1540, in: ZHVSchwaben 35, 1909, S. 115-127
Hans OCKEL, Über Ockel. Die Anfänge des St. Anna-Gymnasiums in Augsburg, in: ZHVSchwaben 35, 1909, S. 128-132
Pius DIRR, Kaufleutezunft und Kaufleutestube in Augsburg zur Zeit des Zunftregiments (1368-1548), in: ZHVSchwaben 35, 1909, S. 133-151
Julius MIEDER, Ein Memminger Bücherverzeichnis von 1430, in: ZHVSchwaben 35, 1909, S. 152-156
Christian FRANK, Via Claudia Augusta, insonderheit die römische Lech-Weststraße, in: ZHVSchwaben 35, 1909, S. 157-176

ZHVSchwaben 36, 1910
Pius DIRR, Clemens Jäger und seine Augsburger Ehrenbücher und Zunftchroniken. Zur Kenntnis der Historiographie des 16. Jahrhunderts, in: ZHVSchwaben 36, 1910, S. 1-32
Anton WERNER, Zur Geschichte der Augsburger Apotheken (1346-1845), in: ZHVSchwaben 36, 1910, S. 33-45
Anton WERNER, Meister Ulrich der Hofmair und das Hofmair'sche Grabdenkmal in der St. Moritzkirche zu Augsburg, in: ZHVSchwaben 36, 1910, S. 46-49
Pius DIRR, Das sogenannte “Epitaph des Bürgermeisters Ulrich Schwarz” von Hans Holbein dem Aelteren, in: ZHVSchwaben 36, 1910, S. 49-52

ZHVSchwaben 37, 1911
Pius DIR, Augsburger Textilindustrie im 18. Jahrhundert, in: ZHVSchwaben 37, 1911, S. 1-106
Hans OCKEL, Die höheren Schulen in der kurbayerischen Provinz Schwaben 1802-1804, in: ZHVSchwaben 37, 1911, S. 107-118
Richard LEDERMANN, Zur Geschichte des Tabakwesens in Augsburg, in: ZHVSchwaben 37, 1911, S. 119-138
E. DAENNELL, Ein Geldgeschäft Karls V. mit einem Augsburger Kaufmann, in: ZHVSchwaben 37, 1911, S. 138-139
Fr. VOLLMER, Das älteste Zeugnis für die Gründung der Civitas Augusta Vindelicorum, in: ZHVSchwaben 37, 1911, S. 140
Otto ROGER, Römische Funde in Augsburg, in: ZHVSchwaben 37, 1911, S. 141-162
Albert von RAD, Die Inventarisation der Bodenaltertümer und beweglichen Fundgegenstände aus vorgeschichtlicher, römischer, germanischer und frühmittelalterlicher Zeit in der Schwäbischen Umgegend Augsburgs, in: ZHVSchwaben 37, 1911, S. 163-174
Gustav EURINGER, Auf nahen Pfaden. 1. Vom Wichtelenloch bei Mergentau. 2. Das verschollene Freyberg-Denkmal bei Waldberg, in: ZHVSchwaben 37, 1911, S. 174-180

ZHVSchwaben 38, 1912
Friedrich ROTH, Der Augsburger Jurist Dr. Hieronymus Fröschel und seine Hauschronik von 1528-1600, , in: ZHVSchwaben 38, 1912, S. 1-82
Fritz BEHREND, Die Meistersinger zu Memmingen, in: ZHVSchwaben 38, 1912, S. 83-109
Otto ROGER, Römische Funde in Augsburg, in: ZHVSchwaben 38, 1912, S. 110-118

ZHVSchwaben 39, 1913
Paul REINECKE, Beiträge zur Geschichte Rätiens in der römischen Kaiserzeit, in: ZHVSchwaben 39, 1913, S. 1-25
Otto ROGER, Bildertypen von Augsburger Sigillaten, in: ZHVSchwaben 39, 1913, S. 26-70
Karl KOEBERLIN, Beiträge zur Geschichte der Kantorei St. Anna in Augsburg, in: ZHVSchwaben 39, 1913, S. 71-95
Max RINTELEN, Das Ragionenbuch der Augsburger Kaufmannschaft. Ein Beitrag zur Geschichte des Handelsregisters, in: ZHVSchwaben 39, 1913, S. 96-143
Pius DIRR, Studien zur Geschichte der Augsburger Zunftverfassung, 1368-1548, in: ZHVSchwaben 39, 1913, S. 144-243
Wilhelm UNVERZAGT, Rädchenornamentierte Sigillata des IV. Jahrhunderts n. Chr. aus Bayern, in: ZHVSchwaben 39, 1913, S. 244-253
Otto ROGER, Ein römischer Denkstein, in: ZHVSchwaben 39, 1913, S. 254-257
Otto ROGER, Römische Funde in Augsburg, in: ZHVSchwaben 39, 1913, S. 258-270
Joseph MAYER, Die Mechaniker Mahler aus Schwaben, in: ZHVSchwaben 39, 1913, S. 271-279

ZHVSchwaben 40, 1914
Remigius STÖLZLE, Warum Sailer 1819 nicht Bischof von Augsburg wurde?, in: ZHVSchwaben 40, 1914, S. 1-45
Rudolf REUTER, Franz von Alencon (Anjou) und der Augsburger Reichstag von 1582, in: ZHVSchwaben 40, 1914, S. 46-76
Karl KOEBERLIN, Augsburger Studenten und Stipendiaten im 16. bis 18. Jahrhundert, in: ZHVSchwaben 40, 1914, S. 77-93
Otto ROGER, Bildertypen von Augsburger Sigillaten. 2. Folge, in: ZHVSchwaben 40, 1914, S. 94-112
Hans WIEDENMANN, Die Anfänge der oberbayerischen Steinkohlenproduktion und die Reichsstadt Augsburg (1594-1602), in: ZHVSchwaben 40, 1914, S. 113-156
Otto ROGER, Römische Funde in Augsburg, in: ZHVSchwaben 40, 1914, S. 162-176
E. RITTERLING, Die römischen Münzen aus Oberhausen bei Augsburg, in: ZHVSchwaben 40, 1914, S. 162-176
Pius DIR, Augsburg in der Publizistik und Satire des 18. Jahrhunderts, in: ZHVSchwaben 40, 1914, S. 177-231
Hans WIEDENMANN, Der Beginn des Kalenderjahres in der Reichsstadt Augsburg in der Zeit von 1434-1600, in: ZHVSchwaben 40, 1914, S. 232-239

ZHVSchwaben 41, 1915
Otto ROGER, Bilderypen von Augsburger Sigillaten. 3. Folge, in: ZHVSchwaben 41, 1915, S. 1-26
Hans WIEDEMANN, Die Fischereirechte des Augsburger Fischerhandwerks im Lech und in der Wertach und deren Nebenbächen in der Zeit von 1276-1806, in: ZHVSchwaben 41, 1915, S. 27-127
H. ROTH, Die kurfürstlich pfalzbayerische privilegierte Seidenmanufaktur Lechhausen. Ein Beitrag zur Geschichte der Seidenindustrie in Bayern, in: ZHVSchwaben 41, 1915, S. 127-139
Otto ROGER, Kleinere Mitteilungen, in: ZHVSchwaben 41, 1915, S. 140-144
August VETTER, Register zur Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben und Neuburg (1.-40. Band) und der früheren Veröffentlichungen des Vereins [Beilage], in: ZHVSchwaben 41, 1915, [ohne Seiten]

ZHVSchwaben 42, 1916
G. COSTA, Die Rechtseinrichtung der Zensur in der Reichsstadt Augsburg, in: ZHVSchwaben 42, 1916, S. 1-82
Georg GRUPP, Fürst Ludwig von Öttingen-Wallerstein als Kreiskommandant der Landwehr, in: ZHVSchwaben 42, 1916, S. 83-123
Gustav SCHMELLER, Über Kemptener Jäger, in: ZHVSchwaben 42, 1916, S. 123-127
J. SCHWEIKER, Nachruf Richard Schmid, in: ZHVSchwaben 42, 1916, S. 128-129

ZHVSchwaben 43, 1917
Hans WIEDEMANN, Die Dominikanerkirche in Augsburg, in: ZHVSchwaben 43, 1917, S. 1-56
Franz BADER, Neues zum Bauernkrieg von 1525 im Gebiet des ehemaligen Reichsstifts Roggenburg, in: ZHVSchwaben 43, 1917, S. 57-84
S. HAUSMANN, Ein Augsburger Pfalzgraf, in: ZHVSchwaben 43, 1917, S. 85-105

ZHVSchwaben 44, 1918/19
Friedrich KOEPP, Vom römischen Augsburg, in: ZHVSchwaben 44, 1918/19, S. 2-19
Paul REINECKE, Das augusteische Legionslager von Oberhausen-Augsburg, in: ZHVSchwaben 44, 1918/19, S. 19-29
Ludwig OHLENROTH, Neuere Funde, in: ZHVSchwaben 44, 1918/19, S. 29-32
Friedrich ROTH, Die Fugger und der Schmalkaldische Krieg, in: ZHVSchwaben 44, 1918/19, S. 33-41
Philipp M. HALM, Ein Augsburger Holzrelief der Frührenaissance, in: ZHVSchwaben 44, 1918/19, S. 42-47
Hans STÖCKLEIN, Beiträge zur Geschichte der Augsburger Waffenschmiedekunst, in: ZHVSchwaben 44, 1918/19, S. 48-52

ZHVSchwaben 45, 1920/22
DIEMAND, Josef Haydn und der Wallersteiner Hof, in: ZHVSchwaben 45, 1920/22, S. 1-40
Eduard WALLNER, Der Gunzenlee und die Lechfeldschlacht, in: ZHVSchwaben 45, 1920/22, S. 41-65
Georg GRUPP, Aus der Tätigkeit eines Regierungspräsidenten 1828-1831, in: ZHVSchwaben 45, 1920/22, S. 66-80

ZHVSchwaben 46, 1926
Friedrich ROTH, Clemens Jäger, nacheinander Schuster und Ratsherr, Stadtarchivar und Ratsdiener, Zolleinnehmer und Zolltechniker in Augsburg. Der Verfasser des Habsburgisch-Oesterreichischen Ehrenwerks. 1. Teil, in: ZHVSchwaben 46, 1926, S. 1-75
Hermann NASSE, Der Augsburger Stadtmaler Matthias Kager (1575-1634), in: ZHVSchwaben 46, 1926, S. 76-132
Eduard GEBELE, Die “Copia der Newen Zeytung auss Pressillig Landt”, in: ZHVSchwaben 46, 1926, S. 133-140
Ludwig MUSSGNUG, Das Augsburger Scharlachrennen von 1454, in: ZHVSchwaben 46, 1926, S. 141-143
Richard HIPPER, Die Beziehungen der Faktoren Georg und Christoph Hörmann zu den Fuggern [Familiengeschichtliche Beilage], in: ZHVSchwaben 46, 1926, [ohne Seiten]

ZHVSchwaben 47, 1927
Friedrich ROTH, Clemens Jäger, nacheinander Schuster und Ratsherr, Stadtarchivar und Ratsdiener, Zolleinnehmer und Zolltechniker in Augsburg. Der Verfasser des Habsburgisch-Oesterreichischen Ehrenwerks. 2. Teil, in: ZHVSchwaben 47, 1927, S. 1-105
Albrecht SCHMID, Die Bibliotheken der Stadt Nördlingen, in: ZHVSchwaben 47, 1927), S. 106-178
Anton EICHHEIM, Das Zollwesen der Reichsstadt Memmingen, in: ZHVSchwaben 47, 1927, S. 179-207
Hermann NASSE, Der Maler Johann Ulrich Loth (ca. 1600-1662), in: ZHVSchwaben 47, 1927, S. 208-216
Max HERRE, Carl Maria von Weber und Augsburg, in: ZHVSchwaben 47, 1927, S. 217-234

ZHVSchwaben 48, 1928/29
Eduard GEBELE, Augsburg im Urteil der Vergangenheit, in: ZHVSchwaben 48, 1928/29, S. 1-165
Joseph WÖHRL, Die Reichspflege Donauwörth, in: ZHVSchwaben 48, 1928/29, S. 166-284
Eduard GEBELE, Chronik der Familie von Emershofen [Familiengeschichtliche Beilage], in: ZHVSchwaben 48, 1928/29, [ohne Seiten]

ZHVSchwaben 49, 1933
Ludwig GERHEUSER, Jacob Scheiffelhut und seine Instrumentalmusik, in: ZHVSchwaben 49, 1933, S. 1-92
Eduard GEBELE, Der Augsburger Buchhändler K. F. von Jenisch, ein Leidensgenosse von J. Ph. Palm 1806, in: ZHVSchwaben 49, 1933, S. 93-104
Eduard GEBELE, Augsburger Almanache, Kalender und Taschenbücher 1700-1850, in: ZHVSchwaben 49, 1933, S. 105-129
Hans WIEDENMANN, Briefe von Leopold Mozart, dessen Tochter Marianne und von Karl und Konstanze Mozart, dem Sohne und der Gattin von W. A. Mozart, in: ZHVSchwaben 49, 1933, S. 131-162
Louis DÜRRANGER, Der kurbayerische Hoffaktor Abraham Mendle aus Kriegshaber, in: ZHVSchwaben 49, 1933, S. 163-167

ZHVSchwaben 50, 1932/33
Alfred SCHRÖDER, Die älteste Urkunde für St. Peter in Augsburg, in: ZHVSchwaben 50, 1932/33, S. 9-28
Georg RÜCKERT, Die Pflege der Volkswohlfahrt im ehemaligen Herrschaftsgebiet des Domkapitels Augsburg, in: ZHVSchwaben 50, 1932/33, S. 29-50
Eduard GEBELE, Die Pilgerreise des Augsburger Domherrn Wolf von Zülnhart nach dem heiligen Lande 1495/96, in: ZHVSchwaben 50, 1932/33, S. 51-126
Franz SCHMIDT, Christina Rosina Spitzlin, eine vergessene Augsburger Dichterin (1710-1740), in: ZHVSchwaben 50, 1932/33, S. 127-140
Friedrich ZOEPFL, Der Maler Joseph Anton Koch und seine Beziehungen zu Weihbischof Ungelter von Augsburg, in: ZHVSchwaben 50, 1932/33, S. 141-148
Karl August FISCHER, Johann Andreas Stein, der Augsburger Orgel- und Klavierbauer, in: ZHVSchwaben 50, 1932/33, S. 149-177
Eduard GEBELE, Verzeichnis der nur in Maschinenschrift vorliegenden Dissertationen zur Geschichte der Stadt Augsburg, in: ZHVSchwaben 50, 1932/33, S. 178-180

ZHVSchwaben 51, 1934/35
Eduard GEBELE, 100 Jahre Historischer Verein, in: ZHVSchwaben 51, 1934/35, S. 9-64
Paul ZENETTI, Die vor- und frühgeschichtliche Forschung im Regierungsbezirk Schwaben und Neuburg (1834-1934), in: ZHVSchwaben 51, 1934/35, S. 65-142
Alfred SCHRÖDER, Der Verein und die Bistumsgeschichte, in: ZHVSchwaben 51, 1934/35, S. 143-156
Norbert LIEB, Der Aufbau des Augsburger Maximilian-Museums, in: ZHVSchwaben 51, 1934/35, S. 157-193
Heinz Friedrich DEININGER, Das Stadtarchiv Augsburg als familiengeschichtliche Quellen, in: ZHVSchwaben 51, 1934/35, S. 195-209

ZHVSchwaben 52, 1936
Eduard GEBELE, Augsburger Bibliophilen, in: ZHVSchwaben 52, 1936, S. 9-59
Friedrich ZOEPFL, Die Bibliothek der Herren von Frundsberg, in: ZHVSchwaben 52, 1936, S. 61-84
Helmut FISCHER, Das Augsburger “Zeitung-Buch” vor 1600, in: ZHVSchwaben 52, 1936, S. 85-89
Luis DÜRRWANGER, Die Dreifelderwirtschaft westlich von Augsburg, in: ZHVSchwaben 52, 1936, S. 91-95
Eduard GEBELE, Mit Augsburger Truppen gegen Napoleon, in: ZHVSchwaben 52, 1936, S. 97-168
Richard DERTSCH; Hanna HOMANN, Bevölkerungsgeschichte und Bevölkerungsbiologie von Tiefenbach bei Oberstdorf, in: ZHVSchwaben 52, 1936, S. 169-226
Hans EBERLEIN, Vor- und frühgeschichtliche Funde in Augsburg und Umgebung 1932-1934, in: ZHVSchwaben 52, 1936, S. 227-235

ZHVSchwaben 53, 1938
R. SCHMIDBAUER, 400 Jahre Staats-, Kreis- und Stadtbibliothek Augsburg, in: ZHVSchwaben 53, 1938, S. 12-32
Hans EBERLEIN, Vor- und frühgeschichtliche Funde in Augsburg und Umgebung, 1935-1936), in: ZHVSchwaben 53, 1938, S. 33-40
Eduard GEBELE, Augsburger auf hohen Schulen, in: ZHVSchwaben 53, 1938, S. 41-121
Theodor NEUHOFER, Die Augsburger Residenz und ihre Baumeister, in: ZHVSchwaben 53, 1938, S. 123-176
Eduard GEBELE, Hieronymus Thomasius von Augsburg, in: ZHVSchwaben 53, 1938, S. 177-184
Eduard Friedrich HÜBLING, Die “Dreistammesecke” in Bayern, in: ZHVSchwaben 53, 1938, S. 185-299

Zurück zur Aufschlagseite: Zeitschriftenfreihandmagazin | Institut für Geschichte | Erlanger Historikerseite | Philosophische Fakultät | Uni Erlangen | die außeruniversitäre Welt

Datum der Erstanlage: Sonntag, 4. Juni 2000 — Letzte Änderung: 04. Juni 2000 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)